International Inner Wheel | District 88 CLUB NÜRNBERG – ST. LORENZ
IWC Nuernberg-St.Lorenz, Oktobermeeting, Uebergabe Bienenkoffer an die Umweltstation Nuernberg Schul

 

Im Vorfeld unseres Meetings treffen sich die meisten Freundinnen zu einem Rundgang durch den Garten der Stille im Klosterhof des Klosters Freystadt. Ein Ort, an dem man zur Ruhe kommen und wieder neue innere Kraft tanken kann. An der Meditationsspirale liest uns Beate Meckler „In der Stille angekommen“ von Ernst Ferstl vor. Im Anschluss nimmt uns der Archiv- und Kirchenpfleger Josef Motz mit auf die Reise durch die Entstehungsgeschichte der barocken Wallfahrtskirche Maria Hilf.

In uns ruhend und gleichzeitig inspiriert von den Eindrücken beginnen wir unser Meeting im Restaurant Franziskus in Freystadt.

Zu unseren Clubaktivitäten gibt es aktuell folgendes zu berichten:

Bienenkoffer
Steffi Hemmer berichtet von der offiziellen Übergabe der Bienenkoffer an die Umweltstation für die Arbeit an Nürnberger Grundschulen. In Anwesenheit der Referentin für Schule und Sport, Cornelia Trinkl, und dem Schwager von Steffi und Gründer der Stiftung Mensch und Umwelt, Cornelius Hemmer, konnten bei traumhaftem Wetter die Koffer überreicht werden. Vor Ort war bei der Übergabe auch das Frankenfernsehen. Der Bericht ist über die Mediathek abrufbar. Nächstes Jahr werden die Koffer in die Schulen getragen. Dazu finden im Frühjahr die Lehrerfortbildungen statt.

Flutkatastrophe Ahrweiler
Vera Finn hat unsere Spende an die Flutopfer in Bad Neuenahr/Ahrweiler persönlich überbracht. Allein schon der Bericht über Ihre Reise dorthin beschreibt eindrucksvoll wie viel Aufräumarbeiten noch zu leisten und die gesamte Infrastruktur wieder neu aufzubauen ist. Mittendrin die Grundschule, der wir unsere Spende zukommen ließen. Das Erdgeschoss der Schule wurde komplett zerstört und die Schüler sind nun in Zelten untergebracht. Behelfsmäßig werden diese beheizt. Der durch die Aggregate entstehende Geräuschpegel erschwert das Lernen zusätzlich. Auch die mobilen Toiletten ersetzen die defekten sanitären Anlagen nur unzureichend. Angesichts der Umstände sind viele Kinder krank. Teilweise sind die Kinder traumatisiert von den Ereignissen der Flut. Auf Wunsch der Lehrer sollen mit unserer Spende Ausflüge der Kinder ermöglicht werden, damit die Kinder wieder ein Stück Gemeinschaft und Normalität erfahren dürfen (Video: Ausflug der Kinder zur Ehrenburg). Beim Überbringen dieser Nachricht brandete großer Jubel unter den Kindern auf. Sie haben sich mit Dankesfähnchen herzlich bei unserem Club bedankt.

Mit einem Weihnachtspaket, darin ein Lebkuchenhaus (Spende von Lebkuchen Schmidt) und einem Brief vom Christkind, wollen wir die Kinder überraschen und nochmal eine Freude bereiten. Also psst, nichts verraten!

Aktuelles Projekt >>

Bienenkoffer für Schulen

Aktuelles Projekt >>

Spendenkonto

Sie möchten unsere Arbeit durch eine Spende unterstützen? Dann bitten wir um eine kurze Nachricht. Bitte verwenden Sie den Menüpunkt "Kontakt" oben rechts.
Wir danken für jede Spende!